Gebäudeansicht der ASB-Kreisgeschäftsstelle in Rehburg-Loccum an der Nienburger Straße 40
Kondolenzspende für die Flüchtlingshilfe

Trauergäste von Anneliese Wesling spenden für Schutzsuchende in Loccum

15.09.2022 // Über eine besondere und sehr persönliche Spende der Familie Wesling für die Flüchtlingshilfe durften wir uns jetzt freuen. Anlässlich der Beerdigung von Ehefrau, Mutter und Schwiegermutter Anneliese Wesling hatte die Familie um eine Kondolenzspende gebeten. Gestern besuchte Iris Wesling die Flüchtlingsunterkunft in der Halle für alle in Loccum und hatte noch ein Unterstützungsangebot im Gepäck.

Das Team der Flüchtlingshilfe freute sich sehr über die Spende. Hier Martine Kleine (li) und Christina Holter (re) mit Iris Wesling und David Warneboldt.

Foto: ASB/A. Diekmann

Familie war sich gleich einig.

„Die gesamte Familie war sich gleich einig, dass wir anstelle von Blumen und Kränzen gerne eine Spende machen möchten und auch, dass das Geld der Flüchtlingshilfe des ASB zugutekommen soll“, erzählt Iris Wesling.

Als Vorsitzende des Behindertenbeirates des Landkreises Nienburg setzt sie sich – wenn auch in einem anderen Bereich – genau wie der ASB für Menschen ein, die Unterstützung brauchen. Diese Hilfe hat sie uns ihrerseits gestern angeboten. „Wenn einmal Schutzsuchende in der Unterkunft sind, die eine Behinderung haben, helfen wir gerne weiter“, so Wesling.

Dank gilt jedem einzelnen Trauergast.

David Warneboldt, unser stellvertretender Geschäftsführer, bedankte sich im Namen des gesamten Teams: „Wir sind sehr dankbar für diese persönliche Zuwendung und wissen es mehr als zu schätzen, dass die Familie in Ihrer Trauer an unsere Arbeit gedacht hat.“

„Unser Dank gilt auch jedem einzelnen Trauergast“, ergänzte Pressesprecherin Anke Diekmann. Den Samaritern gäbe das Geld den Spielraum auch mal spontaner auf aktuelle Bedürfnisse reagieren zu können, sagt sie.

Waschmaschine, Trockner und wärmere Bettdecken wurden beschafft.

So konnten mit dem Geld jetzt neben einer Waschmaschine und einem Trockner wärmere Bettdecken beschafft. „Jeder, der eine Sporthalle von innen kennt, kann sich vorstellen, dass die Beheizung auf Wohntemperatur nur schwierig oder mit großem Energieaufwand möglich ist“, so Diekmann. Und auch, wenn der ASB in Anbetracht des nahenden Herbst- und Winterwetters mit der Vorhaltung von großen Zeltheizungen bereits auf diese Situation vorbereitet ist, sind die dickeren Bettdecken für die Übergangszeit eine gute Lösung.

 

Aktuell sind in der Behelfsunterkunft in der Halle für alle in Loccum 53 Schutzsuchende untergebracht; die Ankunft weiterer 25 Flüchtlinge ist für kommenden Freitag angekündigt.

 

frauenreuther-patrick.jpg

Patrick Frauenreuther

Ansprechpartner Flüchtlingshilfe

Telefon : 0800 9711112

O%m-Lz1.0pS@7*W_'5h[gFGR\jbU&8C^a]#[2ncm+c$ut_70znDFhPJOJN28BYEKvzLCG

Nienburger Straße 40
31547 Rehburg-Loccum