So können Sie mitwirken

Es gibt viele Möglichkeiten, sich allein oder gemeinsam mit Gleichgesinnten für seine Mitmenschen und die Gemeinschaft zu engagieren. Unterstützen Sie uns durch Ihre Spende oder Ihre ASB-Mitgliedschaft — mit einem Beitrag, den Sie selbst bestimmen. Machen Sie mit als Freiwillige(r), bewerben Sie sich um einen Ausbildungsplatz oder eine der spannenden Stellen im ASB.

Mitmachen & Helfen

Ihre Mitgliedschaft im ASB

Werden Sie Teil unserer ASB-Gemeinschaft – durch Ihre Mitgliedschaft. Gemeinsam mit mehr als 1,2 Millionen ASB-Mitgliedern bundesweit helfen Sie uns, hier und jetzt zu helfen.

Spenden Sie jetzt.

Ihnen mögen, was wir tun und möchten unsere soziale Arbeit direkt hier vor Ort unterstützen? Das freut uns sehr. Entscheiden Sie selbst, welche Unterstützung Ihnen am besten gefällt - jede Spende ist willkommen.

Freiwillig aktiv beim ASB

Gutes tun, neue Herausforderungen finden, Gleichgesinnte kennenlernen: Die Gründe, warum Menschen sich ehrenamtlich engagieren, sind vielfältig. Ob Schülerin oder Rentner, Hausmann oder Managerin: Wir freuen uns über jeden, der freiwillig aktiv werden möchte.

Bundesfreiwilligendienst

Ein Jahr bei uns macht sich gut in Ihrem Lebenslauf. Und in dem anderer Menschen. Der Bundesfreiwilligendienst ist der perfekte Einstieg in ein soziales Engagement.

Freiwilliges Soziales Jahr

In einem Jahr kann man die Welt bereisen — oder sie verändern. Ein Freiwilliges Soziales Jahr bietet jungen Menschen viele Möglichkeiten, etwas zu bewegen und sich selbst weiterzuentwickeln.

Stellenmarkt

Wir helfen hier und jetzt und haben die besten Mitarbeiter auf unserer Seite. Trotzdem brauchen wir immer wieder Verstärkung. Wir haben viel vor und freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Notfallkarte kann Leben retten

Die Rufnummer einer Vertrauensperson, Grunderkrankungen, Vorliegen einer Patientenverfügung – in einem Notfall kann wichtig sein, dass solche Daten schnell zur Verfügung stehen. Dies gewährleistet die Notfallkarte.