Gebäudeansicht der ASB-Kreisgeschäftsstelle in Rehburg-Loccum an der Nienburger Straße 40
Tagsüber gemeinsam. Abends zu Hause. Jetzt auch bei uns in Hoya.

Tagespflege in Hoya wurde Dienstag eröffnet und schließt jetzt die Versorgungslücke

19.06.2022 // Endlich ist Leben in unsere baufrische Tagepflege an der Langen Straße eingekehrt. Nachdem bereits vor Ostern die benachbarte Rettungswache in Betrieb genommen wurde, konnten Tagespflegeleiterin Christina Cosby und Ihre sechs Mitarbeiterinnen in dieser Woche die ersten Schnuppergäste in der Tagespflege begrüßen.

Tina Cosby und das Team der neuen Tagespflege Hoya freuen sich auf die Gäste und darüber, dass es jetzt endlich los geht.

Foto: ASB Nienburg

Jetzt geht es los.

„Jetzt geht es endlich richtig los“, freute sich Cosby, die nicht nur die gesamte Bauphase begleitet und die Einrichtung ausgesucht, sondern auch das Team zusammengestellt hat. „Ich bin seit Wochen nur noch aufgeregt, weil ich mich so sehr freue“, meint sie. Wie viel Herz in der Tagespflege steckt, spürt man sofort, wenn man die 400 offen und gemütlich gestalteten Quadratmeter betritt, die aufgrund der hier gefundenen Fundamente den Namen „Alte Mühle“ tragen. Freundliche, aber nicht aufdringliche Farben, geschickt platzierte Dekorationen, eine ruhige Atmosphäre, schöne Sitzgruppen in den beiden großzügigen Gruppenräumen mit Blick auf die Terrasse, gemütliche Sessel in der Ruhe- und Fernsehecke, eine offene Traumküche, ein Ruheraum mit zwei Betten, ein Aktivitätenraum mit einem großen Sofa: Das alles und ein hochmotiviertes Team mit ganz vielen Ideen erwarten die Gäste.

Für alles zu haben.

Die Mitarbeiterinnen sind seit dem 2. Mai in den neuen Räumen gemeinsam im Einsatz und haben mit großem Einsatz dafür gesorgt, dass zum Start alles perfekt ist. „Wir haben uns nicht gesucht, aber gefunden“, lächelt die Tagespflegeleiterin. Es sei keine Selbstverständlichkeit, dass man bei einem solchen recht großen Team gleich Menschen findet, die einfach alle gleich ticken, meint sie. Das haben sie bei einem Kennlernabend mit Pizza festgestellt. „Plötzlich war es 23:00 Uhr“, verrät Cosby. Auch ein gemeinsamer Erste-Hilfe-Lehrgang hat bereits stattgefunden. „Wir sind auf alles vorbereitet und für fast alles zu haben“, erzählt Christina Cosby. Denn bei der Gestaltung des Tagesprogramms werden die Wünsche der Kunden - soweit möglich - gern berücksichtigt. Ob Karten spielen, gemeinsam Kochen, Bewegungsangebote, Ausflüge, Spaziergänge, Basteln, Entspannen oder Tanzen: Alles ist möglich.

Nachbarschaftsschnack am 10.07.2022

Wenn sich in rund 8 Wochen vieles eingespielt hat, will der ASB die Türen der Tagespflege und auch der Rettungswache bei einem „Nachbarschafts-Schnack“ auch für die Öffentlichkeit öffnen. „Wir wissen, dass viele neugierig sind und freuen uns darauf am 10. Juli mit den Menschen aus Hoya einen schönen Nachmittag zu verbringen und ins Gespräch zu kommen.“

cosby-christina.jpg

Christina Cosby

Pflegedienstleitung Tagespflege "Alte Mühle" Hoya

Telefon : 04251 4419-820
Mobil Nummer : 0176 13971105
Fax : 04251 4419-473

bU#!w8/hz2tpkM\P}Wc^{g%]#[F^ioku&!\$WxZ3B?`MVF*Lg

Tagespflege "Alte Mühle"

Lange Straße 143
27318 Hoya