[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
Gebäudeansicht der ASB-Kreisgeschäftsstelle in Rehburg-Loccum an der Nienburger Straße 40
Valentinstag 2024

Mehr als Blumen an diesem Valentinstag: Spende für den letzten Wunsch Sterbenskranker

14.02.2024 // An diesem Valentinstag wollen wir eine neue Perspektive auf die gängigen Valentinstags-Traditionen eröffnen. Statt des typischen Geschenks von Blumen lagen wir Euch dazu ein, Freude, Liebe und Glück zu teilen, durch eine Spende für die letzten Wünsche sterbenskranker Menschen.

Der Valentinstag ist in der ganzen Welt bekannt als der "Tag der Liebe", oft begangen mit der Übergabe von romantischen Geschenken und Blumen. Doch die Ursprünge dieses in vielen Ländern gefeierten Tages sind unklar. Eine weit verbreitete Theorie besagt, dass der Tag auf hl. Valentin von Terni im 3. Jahrhundert zurückgeht. Dieser soll Wunderheiler und Priester gewesen sein und ist mit verschiedenen Legenden verknüpft, darunter auch die Heilung der blinden Tochter eines Aufsehers während seiner Gefangenschaft.

Valentinstag: Von kommerziell zu bedeutsam

Valentin soll sich darüber hinaus dem damaligen römischen Recht widersetzt und Soldaten, die sich verliebt hatten, nach christlichem Brauch verheiratet haben. Dieser Geist der Liebe und des Zusammenseins ist es, der den Valentinstag prägt. Doch ebenso wie die Meinungen über seinen Ursprung, variieren die Ansichten über den Valentinstag selbst: von "kommerziell und abgedroschen" bis hin zu einem Tag, der Paaren hilft, ihrer Beziehung im Alltag mehr Aufmerksamkeit zu schenken - ähnlich einem Knoten im Taschentuch. Ganz gleich, welche Meinung Ihr von diesem Tag habt. Unser Anliegen ist es, diesen Tag in ein neues Licht zu rücken. Heute ist der Tag, an dem wir aufrufen, Freude, Liebe und Glück zu teilen.

Spende für die letzten Wünsche Sterbenskranker

Warum nicht also diesen Valentinstag nutzen, um einen Unterschied zu machen? Eine Spende für die letzten Wünsche von Sterbenskranken kann das Leben dieser Menschen und ihrer Familien auf besondere Weise berühren. "Heute ist der Tag, die Dinge etwas anders zu sehen und zu teilen, was wir haben. Jeder Beitrag kann die Welt ein Stück besser machen." Eine Spende für die letzten Wünsche Sterbenskranker an diesem Tag ermöglicht es uns, diesen Menschen einen Herzenswunsch zu erfüllen und ihren letzten Tagen eine besondere Qualität zu geben.

 

meisenburg-julia-marie-wuenschewagen.jpeg

Wünschewagen Niedersachsen

Julia-Marie Meisenburg

Tel. : 0511 35854-888
Fax : 0511 35854-32

|o]O}xPMpC1_S&w\V[Tm*f/%NBtE7gqHjUz]#[teC=q\5/h{sEBDYP5cCWjKotBzX*#M`QZHb

c/o ASB Hannover-Stadt

Petersstraße 1-2
30165 Hannover

Mehr lesen: