[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
Gebäudeansicht der ASB-Kreisgeschäftsstelle in Rehburg-Loccum an der Nienburger Straße 40
Mit uns sind sie gut beraten.

Pflegeberatung gemäß §37.3: Jetzt Termin vereinbaren.

30.01.2024 // "Typischer Weise ist die Nachfrage nach einer Pflegeberatung zu Beginn eines neuen Jahres erhöht und wir raten dringend dazu, frühzeitig einen Termin zu vereinbaren", rät unsere Pflegeberaterin Anja Frensel-Heidorn.

Anja Frensel-Heidorn berät für uns nach §37.3. und bringt viel Praxiserfahrung mit.

Foto: ASB/A. Diekmann

Pflegeberatung nach §37.3. und warum sie wichtig ist.

Seit jeher ist es eines unserer erklärten Ziele, dass Menschen so lange wie möglich in ihrem gewohnten Zuhause bleiben zu können, selbst wenn sie Pflege oder Hilfe benötigen. Mit verschiedenen ambulanten oder teilstationären Angeboten wie der Tagespflege schaffen wir flexible Lösungen, die sowohl auf individuelle Bedürfnisse des Pflegebedürftigen als auch auf die Anforderungen der Angehörigen zugeschnitten sind und die Lebensqualität der ganzen Familie verbessern. 

Die Pflegeberatung nach §37.3 ist ein Baustein in dieser Arbeit. 
Sie dient der Sicherung der häuslichen Pflegequalität und der Unterstützung pflegender Angehöriger, die als Versicherte in Deutschland einen Rechtsanspruch darauf haben - und zwar individuell und neutral. Dabei spielt es keine Rolle, ob bereits ein Pflegegrad besteht oder noch nicht. Werden Pflegebedürftige allerdings von Angehörigen allein ohne einen ambulanten Pflegedienst zu Hause versorgt, besteht ab dem Pflegegrad 2 sogar die Pflicht regelmäßig eine Beratung in Anspruch zu nehmen. Bei Pflegegrad 1 kann optional halbjährlich ein Besuch abgerufen werden. In diesen Fällen werden die Kosten von der Pflegekasse übernommen.

Unsere Pflegeberaterin Anja Frensel-Heidorn ist speziell ausgebildet und stellt mit ihrem Fachwissen und der langjährigen Praxiserfahrung sicher, dass alle Beteiligten passgenaue und professionelle Unterstützung erhalten. Sie sagt: "Unser Ziel ist es in erster Linie, dass die Menschen nach der Beratung wissen, welche Möglichkeiten und Hilfen es gibt, um die individuelle Situation bestmöglich zu gestalten."
Ihre Beratung sei unabhängig davon, ob Leistungen vom ASB bezogen werden, betont sie. 

 

Der ASB ist seit vielen Jahren bestrebt, Menschen die Möglichkeit zu geben, so lange wie möglich zu Hause zu bleiben, auch wenn sie Pflege oder Hilfe benötigen. Dabei Das Team aus qualifizierten und einfühlsamen Mitarbeitern steht stets bereit, um Sie in jeder Situation bestmöglich zu beraten und zu unterstützen. Der ASB versteht sich als verlässlicher sozialer Partner in der Region.
 

 

standort-rehburg.jpg

ASB-KV Nienburg

Kreisgeschäftsstelle

Tel. : 05037 97 11-0
Fax : 05037 97 11-30

=uGtz$%JI9*Y0-6is{P/]#[~d*d7bu&Q'n?yj+\[*1o

Nienburger Straße 40
31547 Rehburg-Loccum

Mehr lesen: