[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
Gebäudeansicht der ASB-Kreisgeschäftsstelle in Rehburg-Loccum an der Nienburger Straße 40
Tagsüber gemeinsam. Abends zu Hause

Tagespflege Rohrsen feierte 5. Geburtstag

07.06.2023 // Mit einem großartigen Fest feierte die ASB-Tagespflege Rohrsen jetzt Ihren 5. Geburtstag. Es war ein Tag angefüllt mit zahlreichen Highlights, den die Tagesgäste gemeinsam mit dem Team verbrachten und der allen Anwesenden noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Frau Harms gehört fast von Anfang an zu den treuen Tagesgästen der ASB-Tagespflege in Rohrsen. Für sie gab es Blumen und eine Urkunde.

Erinnern - Lachen - Staunen - Ehren und Feiern

Den Auftakt bildete eine Erinnerungsrunde. Mit Fotos und Erzählungen wurde gemeinsam an alle Gäste gedacht, die nicht mehr in die Tagespflege kommen, weil sie in ein Pflegeheim umziehen mussten oder inzwischen verstorben sind. Da floss auch die eine oder andere Träne.

Anschließend ging es aber heiter weiter. Vor allem die Scherztombola mit Preisen, die allesamt in einem übertragenen Sinn gedacht waren, bot viel Anlass zum Lachen. So gab es unter anderem eine Klobürste, „um Berge zu versetzen“, eine Mausefalle „als Jagdausrüstung für Niederwild“, einen Kaktus als „Akkupunkturgerät“ oder Zahnstocher, um „das letzte aus sich herauszuholen“.

Als Verschnaufpause für das Zwerchfell diente der Vortrag von Mitarbeiterin Maja Schumacher über die Geschichte und den Wirkungskreis des Arbeiter-Samariter-Bundes, der bei vielen Gästen große Eindruck hinterließ.

Besondere Ehrungen wurden Frau Buchholz, Frau Grafe und Frau Harms als längste Gäste der Tagespflege ausgesprochen, aber den Mitarbeiterinnen, die von Anfang an dabei sind und sich deshalb über ihr 5jähriges Dienstjubiläum freuen konnten.

Ehrengäste feierten mit den Tagesgästen

Unter den Geburtstags-Ehrengästen waren neben den Doubles von Heino und den Wildecker Herzbuben, die die Stimmung mit Ihren Musikeinlagen ordentlich anheizten, auch Kreisgeschäftsführer Jens Sewohl und sein Stellvertreter David Warneboldt.

Jens Sewohl erinnert sich: „Die Eröffnung dieser Tagespflege 2018 ging nicht emotionslos an mir vorbei, aber ich weiß noch, dass ich wesentlich entspannter war als bei der Eröffnung unserer ersten Tagespflege in Stolzenau.“ Diese feierte 2018 bereits ihr 11jähriges Jubiläum.

Mit zwanzig Schnuppergästen ging es an den Start - Jetzt gibt es wieder freie Plätze

Die ASB-Tagespflege in Rohrsen, die im Erdgeschoss des Kombinationsgebäudes der Firma Heidorn, Am Büschen 2, gegenüber dem örtlichen Einkaufsmarkt untergebracht ist, ging mit zwanzig Schnuppergästen an den Start. Nach einem Jahr sprach David Warneboldt schon von: „…einer guten Auslastung und nur noch wenigen freien Einzelplätzen sowie Wartelisten an bestimmten Wochentagen.“

Aktuell gibt es wieder mehrere freie Plätze und Pflegedienstleiterin Katja Rieder appelliert:“ Nutzen Sie unser Angebot für einen kostenfreien Schnuppertag.“

rieder-katja.png

Katja Rieder

Pflegedienstleitung Tagespflege Rohrsen

Tel. : 05024 9814510
Fax : 05024 9814511

.@hqbWr'^[iZ9}&zB2EV/J=G]#[tI[[H8Xuu9]9Elm`-o7IqSy&

ASB-Tagespflege Rohrsen

Am Büschen 2
31627 Rohrsen

Mehr lesen: