Getränke-Service

Genauso wichtig wie eine gesunde Ernährung ist die ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Unser Getränkeservice des Essen auf Rädern unterstützt bei der Überwachung der Flüssigkeitsaufnahme und der Versorgung mit Getränken.

Während Eltern bei ihren Kinder noch auf regelmäßiges Trinken achten, vernachlässigen sich die meisten Erwachsenen selbst. Wer auf das Durstgefühl wartet bis er etwas trinkt, hat nicht selten bereits ein Flüssigkeitsdefizit.

Stark gefährdet sind vor allem ältere Menschen. Sie schätzen ihren Flüssigkeitsbedarf falsch ein, was oft durch eine Abnahme des Durstgefühls unterstützt wird.

Verbunden mit der Angst, häufig oder nachts zur Toilette zu müssen und dies auch rechtzeitig zu schaffen, schränken sie das Trinken ein.

 

Der tatsächliche Flüssigkeitsbedarf eines Erwachsenen bleibt mit ca. 2 Litern täglich konstant und zu wenig Trinken führt schleichend zur Austrocknung des Körpers mit den ersten Anzeichen wie Antriebs- und Konzentrationsschwächen.

Folgen können Verstopfung oder ein schlechter Transport von Medikamenten im Körper sein und im schlimmsten Fall kann Flüssigkeitsmangel zu Verwirrtheit, Bewusstseinsstörungen oder gar Bewusstlosigkeit führen. Nicht selten ist ein Flüssigkeitsmangel letztlich die Ursache für eine Krankenhausweisung.

Tipps für die Erleichterung der ausreichenden Flüssigkeitsaufnahme:

Damit das Trinken leichter fällt und nicht so leicht vergessen wird, empfehlen wir außerdem:

  • Tasse oder Glas immer in Sicht- und Reichweite platzieren
  • eine Strichliste anzulegen, auf der das Getrunkene stündlich notiert wird
  • ggf. Beratungsgespräche mit unseren Fachkräften von der Ambulanten Pflege

Eine Broschüre mit allen Informationen rund um eine richtige Ernährung für Senioren, können Sie sich in unter Tipps rund ums Älterwerden herunterladen oder unter unserer gebührenfreien Service-Nummer (0800) 97 11-112 anfordern.

So können Kunden und Angehörige sicher sein, dass ausreichend getrunken wird.

Wir behalten uns vor, nach Verfügbarkeit eine andere als die abgebildete Marke zu liefern. Sie erhalten dann aber in jedem Fall gleichwertigen Ersatz.
Foto: Vilsa-Brunnen Otto Rodekohr GmbH&Co.KG

Mit unserem Getränkeservice unterstützen wir Senioren dabei, ausreichend zu Trinken und erinnern Sie regelmäßig daran. Das ist ein exklusiver Service für unsere Pflegekunden oder die Kunden unseres Essen auf Rädern.

Die Service- oder Pflegekräfte liefern das Wunschgetränk (Mineralwasser medium, 0,75 Ltr. (1,00€), Apfelschorle, 0,75 Ltr. (1,00 €)) entweder mit dem Essen auf Rädern oder im Rahmen der Ambulanten Pflege aus.

Bei der Abholung des Leergutes bzw. der nächsten Auslieferung oder beim nächsten Pflegebesuch achten darauf, dass ausreichend getrunken wurde oder informieren gegebenenfalls Angehörige.

Vollwertig essen und trinken

Erfahren Sie mehr über gesunde und ausgewogene Ernährung

  • 10 Ernährungsregeln

    Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse 10 Regeln formuliert, die Ihnen helfen, genussvoll und gesund erhaltend zu essen.

  • Getränkeservice

    Genauso wichtig wie eine gesunde Ernährung ist die ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Unser Getränkeservice des Essen auf Rädern unterstützt bei der Überwachung der Flüssigkeitsaufnahme und der Versorgung mit Getränken.